Willkommen auf der WebSite der
Deutsch-Buddhistischen Humanitären Vereinigung, Darmstadt

Uns gibt es seit 1998. Wir sind ein theravâda-buddhistisch orientierter Verein in Darmstadt. Genaueres lesen Sie auf der Seite "Über die DBHV". Unser Hauptanliegen ist die Unterstützung der vielen sozialen Projekte der Mahabodhi Society. Sie hat ihren Sitzt in einem theravâda-buddhistischen Kloster in Bangalore (Karnataka, Südindien). Mahabodhi gibt die Existenzgrundlage und fördert die Ausbildung von Kindern armer Familien in mehreren Regionen Indiens. 

Wir, die DBHV, unterstützen das, indem wir uns um Patenschaften - sowohl für die einzelnen Kinder als auch für die Sachmittel zu Unterhalt und Ausbildung - kümmern. 

Unsere Motivation hat der Gründer der DBHV, Gustav Büttner, zusammengefasst in dem Wahlspruch

Zukunft geben, 
Hoffnung schenken

Das Foto zeigt von uns unterstützte Mädchen in Diyun, 
Arunachal Pradesh, Nordost-Indien

Zugleich sind wir Verehrer und Praktizierende der ursprünglichen Lehre des Buddha: Wir treffen uns regelmäßig zur Meditation und zum Studium der Buddha-Lehrreden des Pâli-Kanon im Dhamma-Kreis

Die beste Seite, die geeignet ist, um sich kurz über die laufenden Tätigkeiten der DBHV zu informieren, ist die Seite Nachrichten.